Im Zuge der sogenannten Corporate Social Responsibility stehen Unternehmen in der Pflicht, Tagungen nachhaltiger zu gestalten. Das frischgebackene Dolmetscher-Netzwerk Eloquens trägt bei internationalen Veranstaltungen zu einer positiven Umweltbilanz bei.

 

CSR-konform tagen

Wir ihr wisst, verfolge ich besonders gerne die Entwicklungen im Bereich Umweltschutz und Green Economy. Seit Jahren beobachte ich, dass der Trend zu mehr Nachhaltigkeit verschiedene Branchen umfasst und auch vor der Eventbranche nicht Halt macht. In der Ausgabe 3/18 des events-magazins stehen die Themen „Compliance“ und „Nachhaltigkeit“ als Hauptbausteine der sogenannten CSR (Corporate Social Responsibility) im Vordergrund.

Dort ist zu lesen: „Die Wahl des Veranstaltungsortes […] ist der wichtigste Treiber in der Klimabilanz einer Veranstaltung. Durchschnittlich 70 % der CO₂-Emissionen einer Veranstaltung entstehen durch die An- und Abreise der Teilnehmer“.

nachhaltig-tagen„Das bedeutet: die Wahl des Veranstaltungsortes beeinflusst den CO₂-Fußabdruck mehr als jede andere Stellgröße im Nachhaltigkeitsmanagement“.

Was ist denn mit internationalen Tagungen, deren Teilnehmer aus allen Herren Ländern kommen und aus Zeit- und Kostengründen sich nicht unbedingt für das umweltfreundlichste? Transportmittel entscheiden? Und wie ist es mit den Dolmetschern? Auf internationalen Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer durch eine qualitativ hochwertige Verdolmetschung informiert, überzeugt und emotional mitgenommen werden sollen, machen die Dolmetscher oft 10 % oder 20 % der Anwesenden aus. Bei Meetings im kleineren Kreis sogar die Hälfte. Deren Anteil an der Öko-Bilanz kann man doch sicherlich nicht außer Acht lassen?

 

 

Eloquens – das Netzwerk für nachhaltige internationale Veranstaltungen in NRW

Liebe Leserinnen, liebe Leser, es ist höchste Zeit, euch von einem richtigen Herzensprojekt, das im Oktober offiziell an den Start gegangen ist, zu erzählen. Wir, sechs hochqualifizierte Konferenzdolmetscher aus Nordrhein-Westfalen, haben das Dolmetscher-Netzwerk Eloquens gegründet. Ab sofort stehen wir Event-Planern und Kunden aus der Region bei der Organisation von anspruchsvollen internationalen Veranstaltungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Unser Motto lautet: Eloquens – von NRW in die Welt

Gemeinsam decken wir die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Spanisch ab. Andere Sprachen vermitteln wir über unser internationales, weites KollegInnennetzwerk.

„Das ist doch ganz wundervoll, was hat dies aber mit nachhaltigen Tagungen zu tun?“, fragt ihr euch bestimmt. Wir „Eloquenser“ sind sehr bunt gemischt, haben jedoch neben der Ausbildung und Qualitätsorientierung eine große Gemeinsamkeit: Wir sitzen alle in Nordrhein-Westfalen und sind der Region stark verbunden. Die meisten Konferenzorte (Aachen, Köln, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Essen usw.) können wir problemlos und günstig mit den „Öffis“ erreichen.

 

nachhaltige-Tagungen

 

Inwiefern können wir dazu beitragen, dass eine Veranstaltung „grüner“ ausfällt?

Da wir alle in der Nähe eines IC-Bahnhofs wohnen, können wir die meisten Städte in Deutschland und NRW mit dem Zug erreichen. Vom Zielbahnhof reisen wir dann gerne mit den Öffentlichen zum Veranstaltungsort weiter oder bestellen mit mehreren Personen ein Taxi.

  • Wir stellen das ganze Dolmetscherteam zusammen und bevorzugen „Locals“. Wenn die VA mit genügend Vorlauf geplant wird, sind wir meistens in der Lage, ein Team aus Dolmetschern in der Nähe des Veranstaltungsortes zu beauftragen.
  • Das Gleiche gilt für die Veranstaltungstechnik: Auf Wunsch buchen wir die Dolmetschanlage bei einem Anbieter in der Nähe.
  • Keine Papierverschwendung: Wir drucken ein Dokument nur dann aus, wenn es nötig ist und verfolgen sonst die Präsentationen an unseren elektronischen Geräten.
  • Auf Wunsch übernachten wir in nachhaltigen Hotels; wir sind in der Hotelbranche gut vernetzt.

 

nachhaltige Tagungen

 

Jetzt denkt ihr vielleicht: „Toll, dass ihr Meetings grüner macht. Könnt ihr aber auch tatsächlich … dolmetschen? Warum sollte ich mich für euch entscheiden?“

Ich würde diese Frage gerne hier beantworten, bemühe mich allerdings, nicht zu lange Blogbeiträge zu veröffentlichen. Ein toller Überblick unserer Leistungen, Sprachen und Lösungen für euch findet ihr auf unserer siebensprachigen Webseite

eloquens.eu

 

Falls Euch das noch nicht aufgefallen ist: Ich freue mich riesig über dieses Projekt und auf die Zusammenarbeit mit meinen Mit-EloquenserInnen. Zum einen, weil ich möchte, dass Kunden endlich die internationalen Tagungen bekommen, die sie verdienen. Zum anderen, weil ich immerhin ein grünes Herz habe.

Fragen zu eloquens? Schreibt eine Mail an info@eloquens.eu oder ruft bei mir auf +49 241 99 77 83 16 an.

 

 

Quellen: Events Magazin, Ausgabe 3/2018