Hallo an alle! Könnt ihr euch noch an unseres Video über die Cappelletti erinnern? Heute dürft ihr euch auf einen neuen Clip freuen! Meine Mutter und ich machen uns wieder gemeinsam ans Werk und zeigen euch dieses Mal, wie man Tortelli zubereitet.

Tortelli können mit den deutschen Maultaschen verglichen werden, nur schmecken sie, unserer bescheidenen Meinung nach, noch besser! Tortelli werden bei uns serviert, wenn sich Besuch angekündigt hat oder wenn wir einen besonderen Festtag begehen. Meine Mutter wird euch heute erzählen, wie diese Spezialität der Region Emilia-Romagna Einzug in das Haus Saccani gehalten hat und wie die Tortelli unsere kulturelle Identität prägen.

Viel Spaß beim Zuschauen!

 

Ökologisch, vegetarisch und gesund

Unsere Mangold-Maultaschen sind nicht nur super-lecker. Sie sind auch ökologisch, da sie größtenteils mit frischen Zutaten aus der Region (und Mangold aus unserem Garten) zubereitet werden, vegetarisch und gesund. Die Hauptzutaten sind überall auch in Bio-qualität erhältlich. Einen Nachteil haben Sie jedoch auch: Man kann nicht aufhören, sie zu essen!

Wenn euch das Video gefallen hat, teilt es mit euren Freunden, Familien oder mit Italienliebhabern – denn so können wir die echte italienische Küche und ein echtes Stück Emilia-Romagna nach Deutschland bringen!

 

Wir wünschen euch allen ein frohes Osterfest! Auguri di Buona Pasqua!

Ostern-in-Italien

Frohe Ostern! Buona Pasqua!